· 

Lollitestung - 1. und 2. Klassen

Liebe Eltern der 1. und 2. Klassen

Die Eilmeldungen der Medien über die überlasteten und kapitulierenden Labore hinsichtlich der Lolli-Einzeltestungen verunsichern natürlich. Dazu ist zu sagen, dass sich "unser" zuständiges Labor in Düsseldorf noch nicht an uns gewandt hat mit der Meldung, die Analyse der Einzeltests auszusetzen, wohl aber entschuldigend in der letzten Woche, dass die Einzelauswertungen möglicherweise  längere Zeit in Anspruch nehmen könnten.
So ist davon auszugehen, dass zumindest heute und morgen der geplante Weg aus PCR - Pool und  - Einzeltests noch beschritten wird. Die Alternative mit den Antigen - Schnelltests, die bei positivem Lolli-Pool angewendet werden sollen, könnten wir auch kurzfristig gewährleisten, da genügend Tests vorhanden sind.

 

So heißt es , zunächst auf die Anweisungen des Ministeriums zu warten.

Mit freundlichem Gruß

Für die Schulleitung

Wolfgang Heimes